Developed in conjunction with Joomla extensions.

Datenschutz

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte https-/ SSL-Verbindung. Ihre Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine längere Aufbewahrung geboten ist.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir zum Beispiel in einigen Bereichen (Online-Bewerbung, Kundenkonto, Kontaktformular) ein Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels des SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.

Auskünfte, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

Die HSB Akademie wird Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten die HSB Akademie von Ihnen speichert und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei der HSB Akademie gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird die HSB Akademie sie korrigieren. Diesbezüglich können Sie die HSB Akademie unter der in unten genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren. Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei HSB Akademie zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.

Fragen zum Datenschutz

Fragen zum Datenschutz in Bezug auf diese Website können Sie jederzeit richten an:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist

Georg-Wilhelm Klagges

Auf den Höfen 17

D-59505 Bad Sassendorf-Opmünden

Tel. 02921 / 73360

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Schützenverein Opmünden 1843 e.V. ist ein kleiner und offener Verein, bei dem Schützinnen und Schützen gleichermaßen herzlich willkommen sind. Dazu gehört auch, daß die Einhaltung des geltenden Datenschutzes im Umgang mit personenbezogenen Daten in unserem Verein ein hohes Anliegen ist, welches wir mit dieser Datenschutzordnung zusammenfassen.

  1. Rechtskonforme Datenerhebung

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgen Schützenverein Opmünden 1843 e.V. konform der jeweils geltenden Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Der Verein erhebt beim Vereinseintritt alle Daten im Mitgliedsantrag, die zur Verfolgung der Vereinsziele, der Vereinsarbeit und für Verwaltung der Mitglieder erforderlich sind. Dies geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DS-GVO und bedarf keiner gesonderten Einwilligung des Mitgliedes. Des Weiteren wird ein Mitglied bei seinem Eintritt in den Verein gemäß Art. 13 DS-GVO über Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung informiert (vgl. Datenschutzhinweiserklärung). Für die Nutzung von personenbezogenen Daten sowie auch Fotos im Rahmen der Pressearbeit in den Online- und/oder Print- Medien wird bei Bedarf eine separate Einwilligung eingeholt.

  1. Eintritt in den/ Beitritt zu unserem Verein

Mit dem Beitritt eines Mitglieds erhält ein Mitglied eine Mitglieds-/ Vereinsnummer und der Verein nimmt folgende personenbezogene Daten auf:

  • • Vor- und Zuname
  • • Geburtsdatum
  • • Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort)
  • • Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, etc.)
  • • Bankverbindung bei Einzug des Jahresbeitrages per SEPA-Lastschrift

Die personenbezogenen Daten werden in den vereinseigenen Akten und einem EDV-System gespeichert, welche durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt sind.

Außer in den gesetzlich vorgesehenen bzw. erlaubten Fällen werden weitere Informationen von dem Verein nur erhoben, verarbeitet und /oder gespeichert, wenn sie zur Erfüllung des Vereinszweckes nützlich sind und/oder hieran ein berechtigtes Interesse besteht.

Das Mitglied kann bei der Erhebung oder Speicherung dieser weiteren Daten gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO seine einmal erteilte Einwilligung dem Verein gegenüber widerrufen. Hierzu kann es folgende E-Mail-Adresse des Vereins nutzen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

III.                Übermittlung von Daten der Mitglieder

Als Mitglied des Kreisverbandes kann der Verein zur Erfüllung seiner Aufgaben personenbezogene Daten bei folgenden Anlässen an den Kreisverband übermitteln:

  • • Beantragung von Ehrungen nach der Ehrungsordnung des Kreisverbandes oder weiterer Dachorganisationen: Vor- und Zuname, Anschrift, Geburtsdatum, Ehrungshistorie;
  • • Anmeldung zu Lehrgängen, Fachtagungen und Veranstaltungen des Kreisverbandes oder weiterer Dachorganisationen: Vor- und Zuname, Anschrift, Geburtsdatum.
  1. Weitergabe von Mitgliedsdaten an unsere Vereinsmitglieder

Der Vorstand macht besondere Ereignisse des Vereinslebens, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Prüfungen, Ehrungen sowie Feierlichkeiten [z. B. am Aushang des Feuerwehrgerätehausees / auf der Homepage/ in den sozialen Medien wie Facebook, lnstagram, Twitter] des Vereins bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleibt eine weitere Veröffentlichung in Bezug auf das widersprechende Mitglied, nicht aber die Einstellung der gesamten Veröffentlichung.

Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein nach Satzung und/oder Geschäftsordnung eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Versicherung aus, dass die Mitgliederdaten nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

  1. Öffentlichkeitsarbeit

Der Verein informiert die Presse und weitere Medien über besondere Ereignisse und ggfs. Prüfungsergebnisse. Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Vereins und in den sozialen Netzwerken, z. B. Facebook, lnstagram, Twitter veröffentlicht. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung und/oder auch der Wiedergabe von Fotos widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt. Der Verein benachrichtigt ggfs. Verbände, denen der Schützenverein Opmünden angehört, vom Widerspruch des Mitglieds.

VII.              Sponsoring/ Abkommen/ Kooperationen mit Dritten /Unternehmen

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken findet nicht statt.

VIII.             Beendigung der Vereinsmitgliedschaft/ Austritt aus dem Verein und Datenlöschung

Beim Austritt von Vereinsmitgliedern werden alle gespeicherten Daten archiviert. Die archivierten Daten werden ebenfalls durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor dem Zugriff Dritter geschützt. Die archivierten Daten dürfen ebenfalls nur zu vereins- bzw. verbandsinternen Zwecken verwendet werden. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Buchhaltung bzw. Kassenverwaltung des Vereins betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Kalenderjahre nach Austritt aus dem Verein aufbewahrt. Danach werden diese Daten gelöscht.

  1. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde in NRW

Falls ein Vereinsmitglied einen datenschutzrechtlichen Verstoß melden möchte, so kann es sich an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen als Aufsichtsbehörde für die Einreichung von Beschwerden der Betroffenen zum Datenschutz wenden.

Die Beschwerde kann unter

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2 - 4 

40213 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0 Fax: 0211/38424-10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • • zugesandt oder persönlich in den Behördenbriefkasten eingeworfen werden
  • • oder per Telefax
  • • oder Online verschickt werden.

Das Formular finden Sie wie folgt:

https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Aktuelles/Formulare-und-Meldungen/

Datenschutzverordnung SV OpmuendenInfoblatt Datenverarbeitung SV Opmuenden 1843Mitgliedsblatt 2019

 

Schützenverein Opmünden 1843 e.V.

Aktuelle Version Januar 2019

Wetter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok